Was wir für Sie tun

ist die persönliche Betreuung in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten. Wir würden uns freuen, Ihnen unsere Erfahrungen aus der jahrzehntelangen Beratungspraxis zur Verfügung stellen zu dürfen.

Weiterlesen

Spezialist für Apotheken

Unsere Kanzlei widmet sich seit 1938 der Betreuung von Apotheken in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten und setzt sich laufend mit apothekenspezifischen Fragen auseinander.

Weiterlesen

Ihr Vorteil

Aufgrund unseres breiten Branchenwissens, unserer Netzwerke und unserer Erfahrungen können wir Ihnen ein breites Spektrum an Leistungen anbieten. Einen Überblick erhalten Sie unter unseren Leistungen

Weiterlesen

Wir sind für Sie da

Im Normalfall sind die umgangssprachlich als „Ferialpraktikanten“ bezeichneten Dienstnehmer, Schüler oder Studenten, welche in persönlicher und wirtschaftlicher Abhängigkeit in einem Betrieb befristet beschäftigt werden.

Je nach Ausrichtung der Tätigkeit, gelten unterschiedliche arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Regelungen. Die bloße Bezeichnung der Stellenausschreibung gibt noch keine Information, welcher Sachverhalt zutrifft. Es obliegt hierbei dem Dienstgeber zu beweisen, welches Arbeitsverhältnis zutrifft.

Ferialpraktikanten

Sind Schüler und Studenten als Ergänzung Ihrer schulischen und studentischen Laufbahn dazu verpflichtet, ein Pflichtpraktikum zu absolvieren, spricht man von „echten Ferialpraktikanten“. Hauptmerkmal ist der Ausbildungszweck für das Erfüllen des Lehrplans und somit sind „echte“ Ferialpraktikanten nicht Arbeitnehmer im arbeitsrechtlichen Sinn. Folgende Eigenschaften müssen gegeben sein:

  • Tätigkeit deckt sich mit Ausbildungszweck des Schülers oder Studenten
  • Keine Sach- oder Gelbezüge (bzw. sollte das Entgelt klar unter dem „normalen“ Entgelt liegen
  • Betrieb muss Schüler oder Student entsprechend seiner Fachrichtung einsetzen
  • Keine Arbeitspflicht, Weisungsgebundenheit oder organisatorische Eingliederung im Betrieb

Volontariat

Beim Volontariat steht ebenso wie beim Ferialpraktikum der Lernzweck im Mittelpunkt. Der Unterschied zum Ferialpraktikum besteht darin, dass Volontariate nicht über den Lehrplan verpflichtend ausgeführt werden müssen.

„Ferialjob“

Beim Ferialjob steht der im Gegensatz zu Volontariat oder Ferialpraktikum, der Ausbildungszweck nicht im Vordergrund.

Es kommen normalerweise sämtliche arbeitsrechtliche Bestimmungen zur Anwendung. Meist sind diese Arbeitsverhältnisse für 1- 3 Monate befristet. Hierauf ist zu achten, dass die Befristung am besten schriftlich vereinbart wird, da ansonsten ein unbefristetes Dienstverhältnis vorliegt, und mehrwöchige Kündigungsfristen einzuhalten sind. Es entsteht hier beispielsweise auch der aliquote Anspruch auf Sonderzahlungen. Ausländische Praktiktanten aus EU- Ländern sind inländischen Praktikanten gleichgestellt. Das Entgelt muss somit mindestens dem Kollektivvertrag entsprechen.

Generell

In steuerlicher Hinsicht fehlt eine Unterscheidung zwischen dem Praktikum, Volontariat und dem „Ferialjob“. Bei der Meldepflicht gegenüber der SV gibt es ebenfalls keine Unterschiede. So sind die Arbeitsverhältnisse vor Beginn des Beschäftigungsverhältnisses oder vor Aufnahme der Tätigkeit bei der Pflichtversicherung anzumelden, bzw. hat die Abmeldung binnen 7 Tagen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu erfolgen.

Im Rahmen einer GPLA (Gemeinsame Prüfung der lohnabhängigen Abgaben, wird auch geprüft welches Vertragsverhältnis vorliegt. So kann bei beispielsweise bei Vorliegen eines „Ferialjobs“ anstatt eines Volontariats Nachforderungen der Sozialversicherungsbeiträge geben. Außerdem könnte eine Anzeige wegen „Lohndumpings“ erfolgen.


Wussten Sie schon ...,

Das Kilometergeld ist eine Pauschalabgeltung für alle Kosten, die Rahmen der Verwendung eines privaten Kfz oder anderen privaten Verkehrsmitteln (bzw. zu Fuß) für Fahrten (bzw. Wege) im Zuge einer Dienstreise anfallen.

Weiterlesen ...

btn grau handWir haben für Sie eine Auswahl nützlicher Links zu Angeboten aus dem Bereich Wirtschaft und Steuern zusammengestellt...

btn grau liste gelbIm Servicebereich können Sie wichtige Formulare für verschiedene Steuern direkt vom BMF herunterladen...

btn grau haken gruenChecklisten für verschiedenste Themen aus dem Bereich Steuer und Finanz finden Sie hier...

Go to top