53 Ergebnisse zum Thema "Immobilien"
Ergebnisse 1 bis 3
Nächste Seite »

Die steuerliche Anerkennung von Vermietungstätigkeiten von Häusern bzw. Wohnungen durch eine Privatstiftung an den Stifter bzw. an den Begünstigten wird typischerweise von der Finanzverwaltung kritisch hinterfragt. Insbesondere dann, wenn die Immobilie auf die persönlichen Bedürfnisse des Mieters zugeschnitten ist und aufgrund der Größe, Lage sowie der exklusiven Ausstattung...

Weiterlesen: Funktionierender Mietenmarkt als Fremdüblichkeitskriterium

Grundsätzlich gilt, dass bei einer mit objektiver Ertragsaussicht nach Wirtschaftlichkeitsprinzipien ausgerichteten Vermietungstätigkeit das Auftreten ungeplanter Verluste nicht zu Aberkennung der Einkunftsquelleneigenschaft bzw. zur Qualifizierung als Liebhaberei führt. Als verlustbegründende unvorhersehbare Ereignisse gelten dabei insbesondere unerwartete Investitionserfordernisse,...

Weiterlesen: Ungeplante Verluste nach langjähriger Überschussphase bei Vermietung - Risiko von Liebhaberei

August 2018
Kategorien: Klienten-Info

Für die Geltendmachung der Hauptwohnsitzbefreiung zwecks Vermeidung der Immobilienertragsteuer ist u.a. Voraussetzung, dass das Eigenheim dem Veräußerer innerhalb der letzten zehn Jahre vor der Veräußerung mindestens fünf Jahre durchgehend als Hauptwohnsitz gedient hat und dass der Hauptwohnsitz aufgegeben wird. Das Bundesfinanzgericht (GZ RV/7104612/2014 vom 6.2.2018)...

Weiterlesen: Hauptwohnsitzbefreiung für Haus der pflegebedürftigen Mutter


Beiträge / Seite
Kurztext: ausblenden

btn grau handWir haben für Sie eine Auswahl nützlicher Links zu Angeboten aus dem Bereich Wirtschaft und Steuern zusammengestellt...

btn grau liste gelbIm Servicebereich können Sie wichtige Formulare für verschiedene Steuern direkt vom BMF herunterladen...

btn grau haken gruenChecklisten für verschiedenste Themen aus dem Bereich Steuer und Finanz finden Sie hier...

Go to top